Die Pfeifen der neuen Orgel in der Martinskirche

Orgel

Die Preise der einzelnen Pfeifenpatenschaften:

Sonderpreis Sonderpreis Dies sind 12 große Holzpfeifen mit Bassfrequenzen, die für eine spezielle Schaltung des Schwellwerks gebraucht werden und keinem bestimmten Register zugeordnet sind. Klanglich liefern sie dem Schwellwerk Fundament und Gravität.
Alle 12 Pfeifen sind zusammen für 7.000 € zu haben.
1.250 € 1.250 € Die einzigen sichtbaren, klingenden Pfeifen der Orgel: insgesamt nur 33 Stück, vorne im barocken Prospekt stehend.
1000 € 1.000 € Die größten Pfeifen des Basses mit bis zu 5 Metern Länge, sowie die tiefsten Töne der beiden großen Zungenregister Posaune und Basson.
500 € 500 € Dies sind die tiefen Töne der großen Register wie der Principale, der großen Flöten, der brillanten Trompeten oder der lyrischen Stimmen der Oboe und der Clarinette.
250 € 250 € Die mittlere Lage der Principalstimmen sowie die tiefen Töne der kleineren Soloregister.
100 € 100 € Hier sind die Töne vieler Register angesiedelt, die hauptsächlich beim Melodiespiel gebraucht werden und somit zu den meistgespielten Pfeifen zählen.
50 € 50 € Hier finden sich immer noch Pfeifen aller Register, die oft benutzt werden, aber deutlich kleiner sind.
25 € 25 € Die kleinsten und auch die am höchsten klingenden Pfeifen, die es in der Orgel gibt. Deren klingende Längen sind kleiner als eine Blockflöte und reichen bis zu einer Größe von wenigen Millimetern.
Pate   Diese Pfeifen sind verkauft und haben bereits einen Paten gefunden
Pate   Diese Pfeifen sind für 7 Tage reserviert und müssen noch bezahlt werden.
Null   Diese Pfeifen sind nicht vorhanden
   

     

Um eine Patenschaft online zu erwerben, klicken Sie auf den Registernamen!

Nr. Register Töne
Hauptwerk - 1. Manual C Cis D Dis E F Fis G Gis A B H c cis d dis e f fis g gis a b h cis´ dis´ fis´ gis´ c´´ cis´´ d´´ dis´´ e´´ f´´ fis´´ g´´ gis´´ a´´ b´´ h´´ c´´´ cis´´´ d´´´ dis´´´ e´´´ f´´´ fis´´´ g´´´ gis´´´ a´´´
1Borduen 16´
2Principal 8´
3Holz Flöthen 8´
4Viol di Gamb 8´
5Octava4´
6Flöthen 4´
7Quinta 3´
8Superoctava 2´
9Mixtura major 1´ 4-5fach
10Mixtura minor 1 1/3´ 3fach
11Trompet 8´
Positiv - 2. Manual C Cis D Dis E F Fis G Gis A B H c cis d dis e f fis g gis a b h cis´ dis´ fis´ gis´ c´´ cis´´ d´´ dis´´ e´´ f´´ fis´´ g´´ gis´´ a´´ b´´ h´´ c´´´ cis´´´ d´´´ dis´´´ e´´´ f´´´ fis´´´ g´´´ gis´´´ a´´´
12Gedackt 8´
13Quintadehn 8´
14Principal 4´
15Flûte douce 4´
16Nazard 2 2/3´
17Wald Flöthen 2´
18Terz 1 3/5´
19Cymbel 1´ 2fach
20Cromhorn 8´
Schwellwerk - 3. Manual C Cis D Dis E F Fis G Gis A B H c cis d dis e f fis g gis a b h cis´ dis´ fis´ gis´ c´´ cis´´ d´´ dis´´ e´´ f´´ fis´´ g´´ gis´´ a´´ b´´ h´´ c´´´ cis´´´ d´´´ dis´´´ e´´´ f´´´ fis´´´ g´´´ gis´´´ a´´´ b´´´ h´´´ c´´´´ cis´´´´ d´´´´ dis´´´´ e´´´´ f´´´´ fis´´´´ g´´´´ gis´´´´ a´´´´
21Suboktavausbau 16´
22Geigenprincipal 8´
23Lieblich Gedeckt 8´
24Harmonieflöte 8´
25Salicional 8´
26Voix celeste 8´
27Traverse 4´
28Basson 16´
29Oboe 8´
30Trompette harm. 8´
31Clarinette 8´
Pedal C Cis D Dis E F Fis G Gis A B H c cis d dis e f fis g gis a b h cis´ dis´
32Principal Baß 16´
33Sub Baß 16´
34Quinta Baß 10 2/3´
35Octava Baß 8´
36Flöthen Baß 8´
37Tenor Octava 4´
38Posaun Baß 16´
39Trompet Baß 8´